Bettfräsmaschinen / Fahrständerfräsmaschinen

  • MTE

Bett- und Fahrständerfräsmaschinen
Das MTE Werk in Itziar liegt im spanischen Baskenland zwischen Bilbao und San Sebastian, eine Region, die für ihre lange Maschinenbautradition bekannt ist. Im Werk konstruieren Ingenieure und Techniker alle Kernkomponenten der Maschinen – vom Maschinenbett bis zu den Fräsköpfen. Da die MTE-Maschinen in allen Komponenten kompromisslos und komplett aus Guss gefertigt werden, setzt die Firma seit der Unternehmensgründung auf die Zusammenarbeit mit einer auf Werkzeugmaschinenbau hochspezialisierten ortsansässigen Giesserei. Sie liefert Gusskomponenten in höchster Qualität und trägt damit massgeblich zur Stabilität, Masshaltigkeit und Präzision der Maschinen bei.

Die hohe Fertigungstiefe von der Zerspanung des Rohgusses bis zur finalen Endmontage im eigenen Haus und die starke Identifikation der erfahrenen Mitarbeiter mit dem Unternehmen sorgen seit nun über 20 Jahren für eine hocheffiziente Fertigung und Montage auf anspruchsvollstem technischem und konstruktiven Niveau. Diese Verbindung von Maschinenbautradition, Innovationsfreude und fundiertem Know-how macht MTE weltweit zu einem geschätzten Partner, wenn es um Bettfräsmaschinen und grose Fahrständer-Fräsmaschinen geht. Über 1100 Maschinen stehen weltweit im Einsatz.

 

MTE BF-3200
 

> Technische Daten (PDF) > Katalog (PDF)

MTE BF-3200

MTE FBFS 5000

> Technische Daten (PDF) > Katalog (PDF)

MTE FBFS 5000
space
space